Bitte helfen Sie mit!

Heute habe ich von einer Spendenaktion erfahren, für die ich gern Ihr Herz erwärmen möchte. Sie wissen von dem grausamen Krieg, den die Regierung der Ukraine gegen die Bevölkerung im Osten des Landes führt. Sie haben sicher gehört, daß über 4.000 Zivilisten dabei ums Leben kamen und über 10.000 verwundet wurden und daß Hunderttausende vor der sogenannten „Anti-Terror-Operation“ der ukrainischen Truppen geflohen sind, wahrscheinlich über 800.000 von ihnen nach Rußland.

Auch die Hilfe für die leidenden Menschen in der Ost-Ukraine kommt vor allem aus Rußland, also aus einem Land, das zur Zeit genug eigene Probleme hat, die natürlich durch die unglaublich dummen „Sanktionen“ der USA und der EU noch verschlimmert werden.

Nun haben sich einige deutsche Politiker entschlossen, den Menschen in der Donezker Volksrepublik zu helfen, indem sie Spenden für das Kinderkrankenhaus in der Stadt Gorlovka sammeln. Die Initiatoren sind Bundestags- und Landtagsabgeordnete der Partei DIE LINKE. Es ist nicht die Partei, der ich selbst bei den Wahlen meine Stimme gebe. Ich werde mich aber trotzdem gern an dieser Spendenaktion beteiligen und würde mich freuen, wenn auch Sie etwas Geld für die notleidenden Kinder in der Ost-Ukraine übrig hätten. Weitere Informationen finden Sie hier:

https://www.facebook.com/pages/Helft-den-Kindern-von-Donezk-im-Krankenhaus-von-Gorlovka/824398740954274?sk=timeline&ref=page_internal

Wenn Sie bei Facebook sind, können Sie mit den Initiatoren und Unterstützern der Aktion in Kontakt treten und diese auch weiter empfehlen. Den Spendenaufruf lesen Sie hier:

Helft den Kindern von Donezk im Kinderkrankenhaus Gorlovka in Donezk

In der Ukraine herrscht ein schrecklicher Bürgerkrieg. Großstädte wie Donezk und Lugansk versinken in einem Trümmermeer. Täglich sterben unschuldige Menschen durch Bomben, Granaten, Gewehre und Raketen sowie durch politisch motivierte Morde, besonders im Osten des Landes. Die „Waffenruhe“ im Gebiet Donezk und Lugansk ist instabil und nicht gesichert. In Donezk und Lugansk fehlt es an allem: Lebensmittel, Wasser, Strom, Heizmaterial, Medikamente. Viele Wintertote sind zu befürchten. Wie immer in solchen Kriegen sind die Schwächsten in der Gesellschaft die Hauptleidtragenden. So gehen derzeit einem Kinderkrankenhaus in Donezk die Medikamente aus. Viele kranke Kinder werden dies nicht überleben. Wir wollen den Kindern helfen und dringend benötigte Medikamente nach Donezk bringen. Das Krankenhaus Gorlovka ist mit mehr als 10.000 behandelten Kindern im Jahr eine der größten Kinder- und Geburtskliniken der Region. Derzeit fehlt es im Krankenhaus selbst an den einfachsten Dingen des medizinischen Bedarfs wie Watte und Jod, lebenswichtigen Medikamenten wie Antibiotika bis hin zu medizinischen Instrumenten für Geburten. Wir beraten uns mit Mediziner/innen und Apotheker/innen und suchen nach einem Weg, wie wir die Medikamente und Gerätschaften nach Donezk bringen können. Unter den Kriegsbedingungen und der nicht kooperativen Haltung der Kiewer Regierung ist dies nicht ganz einfach. Bitte spenden Sie unter dem Verwendungszweck „Hilfe für die Kinder von Donezk“ bei der Berliner Sparkasse, IBAN DE79 1005 0000 4184 6308 18 (Kontoinhaber: Wolfgang Gehrcke). Das Geld wird zu 100 Prozent für die Kinderhilfe verwendet, für Medikamente und das, was die Kinder am dringendsten brauchen. Das garantieren und belegen wir: Wolfgang Gehrcke, Andrej Hunko (Es handelt sich bei dieser Aktion um eine private Initiative, daher sind wir leider nicht in der Lage, für Geldspenden eine Spendenbescheinigung auszustellen.)

Wolfgang Gehrcke (MdB), Andrej Hunko (MdB), Julius Zukowski-Krebs, Michael Schlick, Karin Binder (MdB), Sevim Dagdelen (MdB), Diether Dehm (MdB), Fabio de Masi (MdEP), Anette Groth (MdB), Inge Höger (MdB), Sigrid Hupach (MdB), Ulla Jelpke (MdB), Kerstin Kaiser (MdL Brandenburg), Jutta Krellmann (MdB), Sabine Leidig (MdB), Sabine Lösing (MdEP), Norbert Müller (MdB), Alexander Neu (MdB), Alexander Ulrich (MdB), Isabelle Vandre (MdL Brandenburg), Harald Weinberg (MdB), Jörn Wunderlich (MdB)

Wenn Sie mithelfen mögen, die Not der Kinder in Donezk zu lindern: Vielen Dank!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s