uneigentlich

Eigentlich wollte ich Sie in diesem Blog nicht mit Dingen belasten, die mich persönlich gerade so beschäftigen. Ich bin nicht jemand, der seine privaten Gedanken in der Internet-Weltöffentlichkeit ausbreitet. Dazu fehlt mir nicht nur schlicht die Zeit, sondern vielleicht auch der Mut. Wir wissen alle, daß es Organisationen (z. B. Geheimdienste) gibt, die fleißig Daten über uns sammeln, und es ist immer möglich, daß diese Daten später einmal gegen uns verwendet werden; außerdem kann man schnell „Freunde“ verlieren oder in meinem Fall Kunden, wenn man zu viel oder das „Verkehrte“ von sich preisgibt.

Uneigentlich habe ich den Eindruck, ich müßte jetzt mal eine Ausnahme machen. Ich möchte einige Gedanken mit Ihnen teilen und habe erwogen, einen neuen Blog oder eine neue Seite zu beginnen, damit die Tagesmütterei davon freigehalten wird. Es soll aber insgesamt nicht viel Material werden, so daß ich fand, es würde sich nicht lohnen, dafür etwas Neues anzufangen. Ich weiß noch nicht, wie viele Einträge insgesamt kommen werden, aber vermutlich werden es nicht mehr als fünf oder sechs. Falls es doch mehr werden sollte, kann ich es immer noch „auslagern“.

Ich werde also ab jetzt gelegentlich über Themen schreiben, die zunächst nicht so aussehen, als hätten sie direkt sehr viel mit der Tagespflege zu tun. Sie werden beim Lesen dann aber finden, daß es sehr wohl einen Bezug dazu gibt. Anders gesagt ist es vielleicht so, daß es gar nicht so sehr viele Themen gibt, die überhaupt nichts mit der Tagespflege oder allgemein der Arbeit mit Kindern zu tun haben. Denn alles, was uns wirklich beschäftigt, kann auch einen Einfluß auf unsere Kinder haben und auf unsere Ziele in der Erziehung.

Nun bin ich natürlich – noch mehr als sonst – auf Ihr Verständnis und Ihre Nachsicht angewiesen. Bitte seien Sie mir nicht böse, wenn Sie in den nächsten Wochen Inhalte in diesem Blog sehen müssen, von denen Sie finden, daß sie unpassend sind oder die einfach nicht Ihrer eigenen Überzeugung entsprechen. Vielen Dank im voraus.

Herzlichst,

Ihr

Hans-Peter Steuer

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s